KIM UCKERMARK
AUSSTELLUNG
BARBARA WOLFF
JAN MUCHE
ZORA JANKOVIC

VERNISSAGE: 19.05.2024
14.00 – 18.00 Uhr
15.00 Uhr: Einführung Marc Barbey (Collection Regard)
Kreuzkruger Str. 27b
17268 Templin – Herzfelde
Uckermark
Aus der Presse-Info:
In dieser dritten multidisziplinären Ausstellung im KIM Uckermark werden Arbeiten der Fotografin Barbara Wolff, des Malers und Bildhauers Jan Muche und der Bildhauerin und Fotografin Zora Janković präsentiert. Die Arbeiten aller drei Künstler*innen hinterfragen gleichermaßen die architektonischen Formen der Metropolis und der Agora. In ihrem jeweiligen Medium nutzen sie Sucher, Pinsel und Meißel unkonventioneller als üblich und loten damit auf unterschiedliche Weise die Grenzen des Mediums aus.
Das Zusammenspiel der ausgestellten Arbeiten in den Räumen und dem Garten kann über den ganzen Sommer nach Vereinbarung besichtigt werden: kontakt@kim-uckermark.de

Barbara Wolff
NEW YORK, SIDEWALK CLOSED

Schwarz-Weiss-Fotografien aus New York aus dem Jahr 2023.
Mit einem Essay von Daniel Blochwitz, deutsch und englisch.

„Nach dem erfolgreichen Fotobuch „METROPOLIS, BERLIN“, Deutscher Fotobuchpreis in Silber 2021/22, veröffentlichen wir jetzt das neue Fotobuch von Barbara Wolff. „NEW YORK, SIDEWALK CLOSED“ – ein Buch, das sich wieder einer der großen Metropolen widmet.

Barbara Wolffs Aufnahmen entstanden bei einem einmonatigen Aufenthalt in New York im Juni 2023. In fast zeitlosen Schwarz-Weiss-Aufnahmen zeigt die Fotografin uns das jetzige New York, die nach-pandemische Stadt, die sich nach zerstörend dunkler Zeit erhebt.

Dem viel fotografierten New York dennoch eigene Bilder abzuringen, ist der Fotografin mit großer Schärfentiefe gelungen. Mit ihrer unverwechselbaren präzisen Bildsprache werden viele Ebenen des New Yorker Lebens aufgedeckt und gehen dadurch über die eigentliche Abbildung hinaus. Auch das ist in den Fotografien zu sehen – das Traumziel vieler Touristen einerseits, der Lebenskampf der Bewohner, ihre Hoffnung andererseits.

Die angefügten Bildlegenden erschließen dem nachreisenden Besucher die Standorte, die die Fotografin aufsuchte. Eingeführt werden die Bildkapitel, die das Buch gliedern, durch einen Essay von Daniel Blochwitz, der als freier Kurator und Autor mit Schwerpunkt Fotografie in der Schweiz lebt.“
(Buchvorstellung des Lunik Berlin Verlages)

Barbara Wolff: NEW YORK, SIDEWALK CLOSED
144 Seiten, 21 x 28 cm, 112 Schwarz-Weiss-Fotografien in Triplex-Druck, Fadenheftung,
Hardcover mit Leinen, gedruckt in der DZA Druckerei zu Altenburg.
Das Buch ist in vier Covervarianten erhältlich.
ISBN 978-3-9822385-1-7

Zur Produktseite:
Lunik Berlin Verlag: NEW YORK, SIDEWALK CLOSED

FAZ Rezension, PDF

Zum Portfolio:
NEW YORK, SIDEWALK CLOSED

Siebdruck
Metropolis #4, Berlin – Alexanderplatz

Edition 2-farbiger Siebdruck, Auflage 50 Stück, signiert und nummeriert, Format 70×100 cm auf 300 g Fredrigoni, gedruckt bei Oliver Nerlich, Berlin

Preis 150,00 Euro inklusiv MWST, zuzüglich Versand
Anfrage

keyboard_arrow_up